Video der Woche:

Sjón liest sein Gedicht „tunglspeki“ zum Humboldt Forum Projekt.

Aktuelle Neuerscheinung

Das mystische Erkennen – Carl Albrecht

Vom Sprechen in der Versunkenheit

In „Das Mystische Erkennen“ legt Carl Albrecht auf der Grundlage von zahlreichen mystischen Erlebnis­berichten aus der westlichen und der östlichen Mystik eine umfassende phäno­menologisch-gnoseologische Analyse viel­fältiger Varietäten mystischer Erfahrung dar. Ergebnis der akribischen Textanalyse ist die Erkenntnis, dass echtes mystisches Erleben Ausdruck einer trans­personalen „Wirkrela­tion“ ist, in der sich untrüglich eine „mystische Erkenntnisrelation“ kundgibt. Es gelingt Albrecht der Nachweis, dass die „mystische Relation“ eine „Gegebenheit“ ist, die mit höch­ster „Gewissheit“ erfahrungshaft erkannt wird. Das Buch bietet somit eine neue episte­mo­lo­gische Grundlage für das Verständnis von Mystik als einem menschlichen Urphänomen. – Franz K. Wöhrer

Mehr über dieses Buch

Unsere jüngsten Veröffentlichungen

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick zu den im APHAIA Verlag  jüngst erschienenen Büchern. Sie können sämtliche Werke in unserem APHAIA Shop, ihrer Buchhandlung oder über Amazon käuflich erwerben.